Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen am 20.12.21

Montag der 20.12.21 ist der Termin für die letzte Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen. Diese findet um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Garlstorf statt. Die Gemeinde gibt folgende Regelungen bekannt: Die Besucheranzahl ist aufgrund der Pandemie begrenzt. Es wird um Verständnis gebeten,dass alle Besucher* innen einen 3-G-Nachweis vorlegen müssen

Weiterlesen

Heinrich Nottorf

68 Jahre alt, verheiratet, wohnhaft in Tangendorf. „Mit 15 Jahren Erfahrung setze ich mich umsichtig dafür ein, alle Meinungen und Anregungen wertschätzend zu betrachten un d gewissenhaft eine Lösund im Team kompromissbereit zu erarbeiten. Ich kandidiere am 12.09.2021 für den Rat der Samtgemeinde Salzhausen.“

Weiterlesen

Oliver Voß

52 Jahre, Diplom-Kaufmann, Verlagsleiter, verheiratet, 2 Söhne, 2 Hunde Seit 22 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Salzhausen. Ursprünglich kommen wir aus dem Ruhrgebiet, wo die Menschen ihr Herz auf der Zunge tragen und gute Nachbarschaft groß geschrieben wird. Unsere beiden Söhne sind hier bzw. in Winsen zur Welt

Weiterlesen

Dagmar Maigatter

55 Jahre verheiratet, 2 erwachsene Kinder selbstständig als Steuerberaterin seit 1987 Mein Name ist Dagmar Maigatter und ich lebe seit 2003 mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Salzhausen. Ursprünglich kommen wir aus Hessen, doch Salzhausen ist unsere zweite Heimat geworden. Als wir mit zwei kleinen Kindern nach Salzhausen

Weiterlesen

Lukas David

  Umsichtig, Weltoffen und Geerdet  Ich bin Lukas David, 24 Jahre alt und wohne, wie bereits mein ganzes Leben, in Gödenstorf. Um es Ihnen ermöglichen zu können sich ein Bild von mir zu machen, möchte ich Ihnen eine kurze „Zusammenfassung“ von mir geben und erklären warum ich für den Samtgemeinderat

Weiterlesen

Michael Albers

wohnhaft in Eyendorf, Jahrgang 1959, verheiratet, 2 erwachsene Kinder Dipl. Ing. agr., Bewirtschafter eines landwirtschaftlichen Betriebes in Eyendorf. Ehrenamtliches Engagement ist für mich in einer funktionierenden Demokratie unerlässlich, da die Bürger auf diese Weise die Möglichkeit haben, ihre Lebensverhältnisse unmittelbar vor Ort mitzugestalten. Seit 25 Jahren bin ich für die

Weiterlesen