Die Folgen einer zunehmenden Verschuldung für die finanzielle Leistungsfähigkeit der Samtgemeinde Salzhausen

Derzeitiger Planungsstand : Am Ende der Haushaltsperiode 2021  steht eine Gesamtverschuldung von ca. 19 Mio. € Hiervon kann man ca. 2 Mio. €  dem  Wasser- / Kanalbereich zuordnen, die über Gebühren refinanziert werden . Der übrige Teil aus dem Eigenbetrieb ( ca. 2,3 Mio.€ )  ergeben sich aus der Bauhof

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: