Sitzung in Zeiten von Corona: Verabschiedung von Hermann Bockelmann

Lieschen Mestmacher dankt Herman Bockelmann für seine Arbeit im Gemeinderat

Am 04.05.2020 fand eine sehr besondere Ratssitzung in der Gemeinde Salzhausen statt. Zu ersten Mal seit Beginn der Corona Pandemi und den damit verbundenen Einschränkungen um den 13.03.2020, hat sich der gesamte Gemeinderat getroffen. Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten fand diese Sitzung in der Turnhalle am Paaschberg statt.

Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Verabschiedung unseres Ratskollegen Hermann Bockelmann, der sein Amt zum Ende des ersten Quartals 2020 niederlegte.

Mit Bedauern hat die UWG-Fraktion den Wunsch von Hermann Bockelmann (CDU), auf sein Mandat im Gemeinderat Salzhausen zu verzichten, zur Kenntnis genommen. Hermann gehörte dem Rat seit 2009 an und war seit 2011 als Vorsitzender des Finanzausschusses mit großem Einsatz bemüht, den Gemeindehaushalt ausgeglichen zu gestalten. Seine Appelle zur Sparsamkeit, seine Sachkenntnisse und Geradlinigkeit, sein Humor und die exzellente Vorbereitung auf anstehende Sitzungen sind und bleiben sein „Markenzeichen“.

Unsere Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher fand wie immer die richtigen Worte, dieses Mal auf Plattdeutsch, um Ihm den Dank der Gemeinde auszusprechen.

Als Abschiedsgeschenk und Ausdruck für die kollegiale Wertschätzung gab es von der UWG-Fraktion ein Selbstbausatz „Igel-Haus“ für den Garten und eine Einladung zu einem gemeinsamen Dämmerschoppen, wenn das wieder möglich ist.

Die UWG wünscht Hermann für seinen „echten“ Ruhestand alles Gute!

%d Bloggern gefällt das: